• Über 40 Mio. Magnete auf Lager
  • Kundenservice in 4 Sprachen
Das Produkt wurde Ihrem Warenkorb hinzugefügt.
Zum Warenkorb

Mobiler WC-Sitz für Wohnmobil

Toilettensitz mit Magneten befestigen
Autor: Georg K., Kalkar, Deutschland
Online seit: 03.07.2023, Anzahl Besuche: 6341

Ich habe in unserem Camper das komplette Plastik-Badezimmer hinausgeschmissen, da wir eine Trockentrenntoilette haben wollten. Für die neue Camper-Toilette stellte ich aus Holz und Magneten einen magnetischen WC-Sitz her. Durch die magnetische Befestigungslösung lässt sich der WC-Sitz im Handumdrehen für die Reinigung entfernen und wieder anbringen.

WC-Sitz aus Holz

Zuerst übernahm ich die Maße und Kontur von dem Trenneinsatz zwischen der Siebdruckplatte und der WC-Brille. Auf meiner CNC-Fräse fräste ich aus schönem Holz einen "spezial" WC-Sitz mit Deckel. Anschließend fräste ich in die Unterseite der WC-Brille Löcher für vier Scheibenmagnete vom Typ S-30-07-N. Auf jeder Seite des WC-Sitzes eines. Damit die Magnete bündig zu liegen kommen, fräste ich Löcher mit einem Durchmesser von 30 mm und einer Tiefe von 7 mm.
Damit der Deckel während der Fahrt im Wohnmobil nicht klappert, ließ ich zudem vorn am Deckel einen Scheibenmagneten ein.
Tipp: Achten Sie beim Fräsen darauf, dass die Löcher in der Toilettenbrille und im Deckel bei geschlossenem Zustand bündig aufeinanderliegen. Kontrollieren Sie zudem vor dem Kleben der Magnete, dass sie sich anziehen und nicht gegenseitig abstoßen.

Befestigung auf Siebdruckplatte

Den Toilettensitz befestigte ich auf der eingebauten Siebdruckplatte. In diese Siebdruckplatte fräste ich an der gleichen Stelle wie bei der WC-Brille ebenfalls vier Löcher für die Magnete und befestigte darin Scheibenmagnete vom Typ S-30-07-N.
Hinweis: Prüfen Sie auch hier im Voraus, dass Sie die Magnete richtig herum einkleben.
Anmerkung vom supermagnete-Team:
Achten Sie beim Einlassen der Magnete in die Wohnmobil-Toilette auf deren Pole, damit sich die Magnete nicht gegenseitig abstoßen. Zeigen beispielsweise beide Nordpole zueinander, stoßen sich die Magnete ab. Befestigen Sie zuerst die Magnete an der Siebdruckplatte und testen Sie, wie Sie die Magnete in die WC-Brille einlassen müssen. Dies gilt auch für den Magneten im Toilettendeckel.

Das Resultat

Falls ich den Einsatz der Trockentoilette einmal komplett zur Reinigung entnehmen möchte, ist dies dank der Magnete mit einem Handgriff erledigt.
Die acht Magnete sind vielleicht ein wenig überdimensioniert, aber so verrutscht nichts. Das Resultat sieht super aus!
Anmerkung vom supermagnete-Team:
Neodym-Magnete sind anfällig gegen Chemikalien und Wasser. Schützen Sie die Scheibenmagnete deshalb mit Rostschutzfarbe oder durchsichtigem Lack vor Korrosion und Rost.


Die Magnethaken, die magnetischen Handtuchhalter und Regalboxen der Marke Forster Home mit edlen Holzelementen sind ebenfalls für den Einsatz im Badezimmer geeignet:

Der gesamte Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich geschützt.
Ohne ausdrückliche Genehmigung darf der Inhalt weder kopiert noch anderweitig verwendet werden.