• Über 35 Mio. Magnete auf Lager
  • Viele positive Bewertungen

Magnimba

Magnete zum Stimmen eines Instrumentes!
Autor: Twice Percussion GmbH, Liestal, Schweiz, [email protected]
Online seit: 30.03.2011, Anzahl Besuche: 173491
Meine Anwendung betrifft ein Musikinstrument, welches ursprünglich aus Afrika kommt: Das Lamellophon, bekannt auch unter den Namen Kalimba, Mbira, Sanza etc.
Mit Würfelmagneten des Typs W-05-G lassen sich die einzelnen Töne tiefer stimmen, indem man die Magnete auf den Zungen nach vorne schiebt.
Es lassen sich so eigenartige Stimmungen auf einfachste Weise erzeugen.
Im Film sehen und hören Sie das von uns in der Schweiz hergestellte Instrument, das Magnimba, aufgesetzt auf eine Rahmentrommel als "Bio-Verstärker".
Wir stellen das Magnimba ebenfalls auf unserer Homepage vor, wo Sie das Instrument beziehen können.
...
Anmerkung vom Team supermagnete: Weitere Kundenanwendungen zum Thema Musik finden Sie in der Stichwortliste unter Musik.