Experimente mit Magneten und Stahlkugeln

Neuinterpretation einiger "alter Bekannter" bei den Kundenanwendungen
Autor: Dennis de Jong, Amstelveen, Niederlande
Online seit: 04.05.2010, Anzahl Besuche: 40382
Der junge Dennis de Jong hat mit unseren Magneten eine Serie von Experimenten realisiert und dokumentiert - sehr sehenswert! Einige dieser Experimente sind "alte Bekannte", die bereits in ähnlicher Form bei uns publiziert wurden.
Die Experimente in der Reihenfolge im Video:
1. Ein Kugelkatapult, gebaut aus Lego und zwei Ringen des Typs R-27-16-05-N. Eine ähnliche Anwendung ist das Projekt Magnet-Katapult.
2. Demonstration von Wirbelströmen mit Aluminiumfolie und Scheibenmagneten des Typs S-15-08-N. Eine ähnliche Anwendung ist das Projekt Alufolie als berührungsloser Fallschirm.
3. Abfeuern einer Kugel mit 5 Scheiben des Typs S-15-08-N und einer Stahlkugel.
4. Umwerfen eines Plastikbechers mit 4 Kugelmagneten des Typs K-13-C (davon eine in der Hand) und zwei Stahlkugeln.
5. Gauss-Pistole aus Scheibenmagneten und 16 Stahlkugeln. Ähnliche Anwendung sind die Projekte Abschussrampe und Gauß-Pistole.
6. Homopolar-Motor mit einer AA-Batterie und einem Scheibenmagneten des Typs S-15-08-N. Eine ähnliche Anwendung ist das Projekt Der einfachste Elektromotor der Welt.
7. Skulptur, gebaut aus 5mm-Kugelmagneten.
Und hier unten noch eine weitere spezielle Anwendung: ein schwebender Homopolarmotor (verwandt mit den bei Nummer 6 (oben) beschriebenen Motoren)

Der gesamte Inhalt dieser Seite ist urheberrechtlich geschützt.
Ohne ausdrückliche Genehmigung darf der Inhalt weder kopiert noch anderweitig verwendet werden.
Nach oben